top of page

Nervensystem regulieren

Stress ist Teil unseres Lebens. Positiver Stress (Eustress) motiviert und schärft unseren Blick. Er steigert unsere körperliche und psychische Leistungsfähigkeit bis wir das Ziel erreicht haben. Negativer Stress (Distress) hingegen blockiert. Wir sind gereizt und erschöpft. Stress wird unterschiedlich wahrgenommen und die Grenze von Eustress zu Distress kann manchmal fließend sein. 

 

Durch die Anforderungen des Alltags, gerät unser autonomes Nervensystem immer häufiger in Dysbalance. Der Sympathikus arbeitet konstant und es fällt schwer, in den erholsamen, regenerativen Parasympathikus-Modus zu wechseln. Craniosacrale Körperarbeit stärkt das autonome Nervensystem mit seinen parasympathischen Anteilen, wodurch die Selbstregulation und die Regeneration des Körpers von innen unterstützt werden. Es entsteht ein sich selbstregulierendes Nervensystem, das, je nach Situation, wieder zwischen Anspannung und Entspannung pendeln kann. Somit wird es wieder möglich, sich in kurzen Ruhephasen schnell zu erholen. 

CRANIO

FÜR DEIN WOHLBEFINDEN

Während einer Craniosacral Einheit bekommt der Körper die Möglichkeit, innere Anspannung und den Stress des hektischen Alltags loszulassen und die eigene Stressschwelle zu erhöhen. Die eintretende Ruhe und Tiefenentspannung schaffen ein neues Gleichgewicht.

bottom of page